Börsen- und Wirtschatsnachrichten

Unser Service für Sie. Dyon stellt aktuelle Nachrichten aus verschiedenen Quellen für Sie zusammen.



Finanznachrichten

Anleihe-Boom der Schwellenländer: So profitieren Sie!
von Jörg Billina, €uro am Sonntag Finanzminister Luis Caputo drückt aufs Tempo. Gleich in der ersten Woche des neuen Jahres legte Argentinien drei neue Anleihen auf und sammelte neun Milliarden Dollar ein. Damit hat die drittgrößte Volkswirtschaft ...
>> mehr lesen

Ökonomen-Barometer: Das Phantom Inflation
von Wolfgang Ehrensberger, €uro am Sonntag Die deutsche Wirtschaft bleibt auch im neuen Jahr auf ihrem seit 2016 ungebrochen positiven Wachstumspfad. Das Ökonomen-Barometer von €uro am Sonntag und dem Nachrichtensender n-tv kletterte ...
>> mehr lesen

Government Shutdown: Erster US-Haushaltsstillstand seit 2013 - und seine Folgen
Die US-Bundesregierung muss wegen Erreichens der Schuldenobergrenze ihr Handeln weitgehend einstellen. Der Versuch, den "Government Shutdown" durch einen weiteren Übergangshaushalt zu verhindern, scheiterte am späten Freitagabend (Ortszeit) am Widerstand ...
>> mehr lesen

So schlagen Sie aus einem Bitcoin-Crash Gewinn
Den Bitcoin shorten - das ist nicht zwangsläufig nur für Bitcoin-Skeptiker interessant. Auch Aktien, die langfristig Börsenlieblinge blieben, haben in der Vergangenheit ab und an mitunter deutliche ...
>> mehr lesen

Top-Favoriten für 2018: Die besten Nebenwerte für Ihr Depot
Der Value-Stars-Deutschland-Index hat 2017 nicht nur den DAX outperformt, auch den SDAX ließ der gemanagte Nebenwerte-Index hinter sich. Im Online-Seminar am ...
>> mehr lesen

Wirtschaftsnachrichten

Berlin: Tui will nach Air-Berlin-Pleite stärker in NRW präsent sein
Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Der Tourismuskonzern Tui will nach der Pleite von Air Berlin und Niki stärker in NRW präsent sein. Das sagte Vorstandschef Fritz Joussen der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). "Wir wollen in Düsseldorf ab dem Sommer mindestens sechs statt heute vier eigene Flugzeuge stationieren. Düsseldorf wäre dann der größte Flughafen-Standort für die deutsche Tui." Joussen
>> mehr lesen

Berlin: Pro Bahn verlangt neues Konzept zur Bepflanzung an Gleisen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Fahrgastverband Pro Bahn fordert von der Deutschen Bahn einen effektiveren Umgang mit extremen Wetterbedingungen. "Sinnvoll ist direkt neben den Gleisen eine Bepflanzung mit Sträuchern und Büschen. Bäume sollten erst in einem größeren Abstand zum Gleis gepflanzt werden", sagte der Pro-Bahn-Ehrenvorsitzende Karl-Peter Naumann der "Neuen Osnabrücker Zeitung"
>> mehr lesen

Unternehmensmeldungen

Ant Financial Hosts Technology Conference in Silicon Valley
Conference featured global fintech leaders and showcased Ant Financial's capabilities across blockchain, AI, security, IoT and computing   SANTA CLARA, Calif., Jan. 20, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Ant Financial today hosted the Ant Technology Exploration Conference (ATEC) in Silicon Valley, bringing together global partners and technology leaders to explore new innovations and
>> mehr lesen

Rheinische Post: Tui will nach Air-Berlin-Pleite neue Jets in Düsseldorf stationieren
Düsseldorf (ots) - Der Tourismuskonzern Tui will nach der Pleite von Air Berlin und Niki stärker in NRW präsent sein. Das erklärte Vorstandschef Fritz Joussen im Interview mit der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Joussen: "Wir wollen in Düsseldorf ab dem Sommer mindestens sechs statt heute vier eigene Flugzeuge stationieren. Düsseldorf wäre dann der größte Flughafen-Standort
>> mehr lesen